Klinischen Seelsorgeausbildung (KSA)

Was ist KSA?

Ziel der Klinischen Seelsorgeausbildung (KSA) ist es, die pastorale und seelsorgerliche Kompetenz zu vertiefen.

In der KSA geht es nicht primär um das Erlernen einer bestimmten Technik oder um die Bindung an eine theologische oder psychologische Schule.

Sie ist ein erfahrungsbezogenes (klinisches) Lernverfahren, in dem Seelsorge unter Supervision in einem Praxisfeld geübt wird.

In der Ausbildungsgruppe werden die eigenen Erfahrungen theologisch, humanwissenschaftlich und methodisch reflektiert.

Dabei stehen Fragen der pastoralen Identität und Rolle sowie die das Erlernen und Weiterentwickeln einer angemessenen seelsorgerlichen Gesprächsführung im Vordergrund.

Zum Arbeitsprogramm der Kurse gehören: Seelsorgerliche Tätigkeit in der Gemeinde, in einem Krankenhaus oder einer diakonischen Einrichtung, Andachten, Gesprächsanalysen, Predigtbesprechungen, Selbsterfahrung in der Gruppe, Theorievermittlung und Einzelsupervisionen.

Teilnehmerkreis:

Die Kursangebote richten sich an Pfarrerinnen und Pfarrer sowie an andere kirchliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die haupt- oder nebenamtlich in der Gemeinde, im Krankenhaus oder einer diakonischen Einrichtung arbeiten oder sich auf eine solche Tätigkeit vorbereiten.

Das pastoralpsychologische Institut der EKKW

Die Klinische Seelsorgeausbildung in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck findet im pastoralpsychologischen Institut der EKKW (Elisabeth-von-Thüringen-Haus) in der Herkulesstraße 71-73 in Kassel statt.

Blick in die Räume:

InstitutsetageInstitutsetage
BibliothekBibliothek
GruppenraumGruppenraum
BüroBüro

Leitung:

Irmhild Ohlwein
Pfarrerin, Pastoralpsychologische Beraterin, Supervisorin (DGfP)

Monika Waldeck
Pfarrerin, Pastoralpsychologische Beraterin, Supervisorin (DGfP), (DAGG)

Weitere Kursleitung in 2018:


Gabriele Göbel, Klinikpfarrerin Rüsselsheim, Supervisorin (DGfP), KSA-Kursleiterin i.A.

Marco Kosziollek, Pfarrer, Pastoralpsychologe, Supervisor (DGfP), Referent für Schüler/innen- Arbeit im Landesjugendpfarramt der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers.

Gottfried Mahlke Pastor em., Pastoralpsychologe, Lehrsupervisor, KSA-Kursleiter (DGfP), Luckau i. Wendland

Die Termine der nächsten Kurse finden Sie auf der Seite Termine.